Anzeige

Harry Potter: Wizards Unite – Der Brief aus Hogwarts ist da!

Hp Wizards Unite Titelbild | Inside Games - Test
Seit J.K. Rowling Harry Potter schuf, träumen viele von einem Brief der Zauberschule. Durch Niantics neue AR App kann diese Hoffnung natürlich nicht erfüllt werden – ein Stück weit rücken dennoch die magische Welt und die der Muggel näher zusammen. Wie die Umsetzung gelungen ist, zeigen wir im Inside Games Test.

Was genau ist AR?

HP Weltkarte | Inside Games - Test

In AR Spielen verschmelzen die virtuelle und reale Welt miteinander. Damit wird das persönliche Umfeld Teil des Spiels

AR ist die Abkürzung für Augmented Reality – also eine erweiterte Realität. Augmented Reality Games versuchen die virtuelle Spielwelt mit der realen Welt zu verknüpfen. In Harry Potter Wizards Unite sieht das dann so aus, dass die Entwickler das Spiel auf Google Maps angewendet haben. Wenn nun die Spieler durch die Straßen laufen, tauchen an unterschiedlichen Orten immer wieder Spielereignisse auf, mit denen interagiert werden kann. Dabei gibt es oftmals zwei unterschiedliche Darstellungsmöglichkeiten. Ist die AR Kamera-Funktion aktiviert, wird bei Ereignissen die reale Umgebung mit der Handykamera aufgenommen und teilweise virtuelle Gegenstände oder Figuren in das Bild projiziert. Ist diese Option deaktiviert, bewegt man sich in einer komplett virtuell dargestellten Welt. Und so gibt es noch einen weiteren großen Unterschied zu klassischen Videospielen: Um das komplette Spielerlebnis von AR Games wahrnehmen zu können, muss der Spieler zwangsläufig den Fuß vor die Tür setzen und spazieren gehen!
Niantic ist hierbei kein unerfahrenes Entwicklerteam – u.a. mit Pokémon Go haben sie ihr Können unter Beweis gestellt und hatten großen Erfolg.

Anzeige

Harry Potter Wizards Unite

Als Mitglied der Statute Secrecy Task Force ist es eure Aufgabe findbare Gegenstände bzw. teilweise auch Personen von Fundwächtern zu befreien und zu sammeln, so dass die Existenz einer magischen Welt den Muggeln auch weiterhin verborgen bleibt. Dazu wird man von verschiedenen Gesichtern aus dem Harry Potter Universum, u.a. Hermine und Harry Potter höchstpersönlich instruiert.
Nunja diese Storyline ist – sagen wir mal –  ganz nett, aber hierauf liegt sowieso nicht der Fokus. Denn letztendlich ist Harry Potter Wizards Unite ein typisches Collecting Spiel, in die dem Spieler bei ihren Spaziergängen versuchen so viele findbare Gegenstände und Erfolge zu sammeln, wie nur möglich.

Wer die anderen AR Spiele von Niantic kennt, findet in Harry Potter Wizards Unite ein bekanntes Bild vor. So sind die Spots zum Aufsammeln von Gegenständen oder Orte zum Kämpfen an identischen Positionen wie in anderen Niantic Spielen. Neu hingegen sind die vielen Trankzutaten, die zufällig auf den Wegen erscheinen und gesammelt werden. Im eigenen Kessel können anschließend Zaubertränke hergestellt werden.

HP Kampf | Inside Games - Test

Es gibt diverse Zauber, die im Kampf gegen verschiedene Kreaturen in Harry Potter Wizards Unite angewendet werden können. Feie Auswahl haben die Spieler dabei aber nicht, die Zauber sind vom Spiel vorgegeben.

Um die lästigen Fundwächter loszuwerden, muss man aufgezeigte Zauber einfach mit dem Finger auf dem Bildschirm nachziehen. Für einen erfolgreichen Abschluss zählen sowohl die Geschwindigkeit und Genauigkeit der Ausführung des Zaubers, als auch die Stärke des Fundwächters und eine Portion Glück. An sich läuft dieses System problemlos und bereitet auch Freude. Trotzdem fehlt uns hier auf Dauer die Abwechslung. Nach nur kurzer Zeit fühlt sich alles recht identisch an. Spannender wäre es gewesen, wenn der Spieler selbständig aus einem Fundus von Zaubern auswählen könnte und anwenden muss – nach einem Art Stein-Schere-Papier Prinzip. Leider ist diese Möglichkeit in Harry Potter Wizards Unite nicht vorgesehen.

HP Achtung Auto | Inside Games - Test

Und immer daran denken: Niemals Wizards Unite als Fahrer eines Autos oder auf dem Fahrrad spielen.

Anzeige

Herausforderungen, Portschatullen und die Berufe

In Harry Potter Wizards Unite kann der Spieler ab Level 6 zwischen drei verschiedenen Berufen auswählen: Auror, Magizoologe und Professor. Mit diesen verbunden gibt es je einen Skillbaum – die Items zum Leveln gibt es nach Rangaufstiegen oder durchs Erledigen von täglichen Aufgaben. Durch die Berufe erlangt unser Zauberer verschiedene Fähigkeiten, die in den Herausforderungen (also Zauberer-Herausforderungen, d.h. Duelle gegen Zauberer oder Tierwesen, oder aber das Auffinden von Spuren) eingesetzt werden können. Gleichzeitig verstärken sich auch bestimmte Attribute des Charakters. Welche Auswirkungen die einzelnen Werte besitzen, bleibt das Spiel aber teilweise schuldig. Ausführliche Erklärungen gibt es hier nicht.

Ihre richtige Relevanz erlangen die Berufe in dem Herausforderungsmodus. Die Herausforderungskammern können einzelnen oder auch im Team von bis zu fünf Personen betreten werden, je nach dem wer alles gleichzeitig in der Nähe ist. Durch die Herausforderungen können weitere findbare Gegenstände gesammelt werden, abhängig davon, welche Runen als Preis für die Herausforderung zu Beginn gezahlt wurden. Vor allem im Team bereitet der Modus richtig Freude, weil die durch Berufe erlangten individuellen Schwächen und Stärken einige Absprachen erfordern, damit in der begrenzten Zeit die geforderte Anzahl an Feinden besiegt werden können.

Die Idee der Portschatullen finden wir großartig. Mit einem Schlüssel können sie aktiviert werden. Danach muss der Spieler – je nach Wert der Schatulle eine bestimmte Strecke im Spiel zurücklegen. Ist die vorgesehene Wegstrecke erreicht, kann die Schatulle geöffnet und der Portschlüssel benutzt werden. Durch diesen wird der Spieler an verschiedene Orte teleportiert, wie Hagrids Hütte oder den Verbotenen Wald. Anschließend muss sich mit dem Handy in der Hand umgeschaut werden, um fünf versteckte Items aufnehmen zu können.

Anzeige


Fazit des Harry Potter Wizards Unite Tests 

Für Fans des Universums ist Wizards Unite ein Titel, den man sich in den warmen Sommertagen unbedingt anschauen und ausprobieren muss. Da Warner Brothers mit an Bord ist, sind auch die bekannten Melodien, Gesichter und Monster aus den Filmen in der App enthalten. Darüber hinaus sind die Darstellungen und Animationen wirklich sehr gelungen und bereiten mit immer wieder kleinen und witzigen Akzenten viel Freude. Die Idee mit den Portschatullen und deren Umsetzugn ist wirklich großartig und unterscheidet sich deutlich von den ausbrütbaren Eiern in Pokémon Go.

Der Item Shop ist absolut sekundär, Geld ausgeben muss kein Spieler. Auch wenn der Platz im Verlies für Zutaten schnell voll sind, und Zauberenergie manchmal etwas zu knapp ist – vor allem bei fehlenden Gasthäusern in der Nähe.

Natürlich zeigt Harry Potter Wizards Unite auch Negatives. Als größten Kritikpunkt sehen wir das Zaubersystem generell an. Hier hätten wir uns mehr Freiheiten für die Spieler gewünscht, um eigene Entscheidungen zu treffen.
Wichtige Erklärungen fehlen manchmal im Spiel bzw. lassen sich in Dialogform viel zu leicht unbeabsichtigt wegklicken. Und geklickt wird in Harry Potter Wizards Unite viel: Hier neuer Register Eintrag, dort nach Kämpfen oder auch wenn höhere Ränge erreicht werden. Hier ist Potential für Vereinfachung, das wirkt auch dem chaotischen und teils genervten Bildschirm tippen entgegen.

Luft nach oben ist somit noch vorhanden. Vor allem sollte Niantic versucht sein mehr Abwechslung und individuelle Entscheidungen einzubauen. Denn sonst macht sich Langweile breit und wird in fehlendenden Spielern münden.

Anzeige

Harry Potter: Wizards Unite
Entwickler/Publisher Niantic
Version 2.0.2
Getestet auf Huawei P10 lite
Kosten kostenlos
Bewertung
84
Unterhaltungswert Bewertung 4.0
Umfang 5_gamepads | Inside Games
Suchtfaktor/Langzeitmotivation Bewertung 3.5
Grafik und Sound 5_gamepads | Inside Games
Free to Play Charakter Bewertung 3.5

Weiterführende Links

Offizielle Website




Anzeige
Gefällt dir? Zeig es deinen Freunden!

Auch Interessant:

Inside Games | Neuerscheinungen

Neuerscheinungen August 2019

Neuerscheinungen im August 2019 – in diesem Artikel zeigen wir euch die neuen Game Apps des aktuellen Monats, die im Store einen guten Eindruck machen. Wir werfen einen Blick darauf und überprüfen, ob die Apps auch beim zweiten Blick bestehen können.

Weiterlesen
Hp Guide | Inside Games - Guide

Harry Potter Wizards Unite Guide

Auf dem Weg zum kompletten Register mit allen eingetragen findbaren Gegenständen gibt es einige Stolpersteine. Im neuen Inside Games Guide geben wir nützliche Hinweise und alle wichtigen Informationen an euch weiter.

Weiterlesen
Hp Wizards Unite Titelbild | Inside Games - Test

Harry Potter: Wizards Unite – Der Brief aus Hogwarts ist da!

Seit J.K. Rowling Harry Potter schuf, träumen viele von einem Brief der Zauberschule. Durch Niantics neue AR App kann diese Hoffnung natürlich nicht erfüllt werden – ein Stück weit rücken dennoch die magische Welt und die der Muggel näher zusammen. Wie die Umsetzung gelungen ist, zeigen wir im Inside Games Test.

Weiterlesen
Inside Games | Neuerscheinungen

Neuerscheinungen Juli 2019

Neuerscheinungen im Juli 2019 – in diesem Artikel zeigen wir euch die neuen Game Apps des aktuellen Monats, die im Store einen guten Eindruck machen. Wir werfen einen Blick darauf und überprüfen, ob die Apps auch beim zweiten Blick bestehen können.

Weiterlesen
Auto Chess Titelbild | Inside Games - Test

Auto Chess Mobile – Tower Defense auf dem Schachbrett

Dota machte es vor – viele ziehen nach. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis Auto Chess auch auf dem Smartphone Einzug erhält. Wie und ob die mobile Umsetzung gelungen ist, überprüfen wir im Inside Games Test.

Weiterlesen

World of Kings – WoW lässt grüßen

Zurzeit sprießen die MMORPGs für Smartphone nur so aus dem Boden, jeden Monat ist ein Entwicklerteam mit einem eigenen Titel dabei. Dieses Mal schickt ZLONG World of Kings ins Rennen. Dabei bedienen sich die Entwickler recht häufig bei dem ehemaligen Vorreiter des Genres – World of Warcraft. Ob hier nur ein billiger Klon unterwegs ist, oder ob WoK mehr zu bieten hat, zeigen wir im Inside Games Test.

Weiterlesen
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü