Anzeige

Harry Potter Wizards Unite Guide

Hp Guide | Inside Games - Guide
Auf dem Weg zum kompletten Register mit allen eingetragen findbaren Gegenständen gibt es einige Stolpersteine. Im neuen Harry Potter Wizards Unite Guide auf Inside Games geben wir nützliche Hinweise und alle wichtigen Informationen an euch weiter.

Die Grundlagen

Beginnen wir in dem Guide mit den Grundlagen. Auf den Reisen begegnen euch drei verschiedene Arten von Gebäuden: Gasthäuser, Gewächshäuser und die großen Festungen, in denen Zauber – Herausforderungen gekämpft werden.

In den Gasthäusern kann eine der wichtigsten Ressource – die Zauberenergie – aufgefüllt werden. Dies kann pro Gasthaus alle fünf Minuten getan werden. Wischft dafür mit dem Finger im Halbkreis auf dem Bildschrim. Abhängig vom gezogenen Gereicht gibt es die Energie. Hattet ihr Glück gibt das Hauptgericht ganze 12 Zauberenergie. Daneben gibt es hier die Option Antiobskurant zu platzieren. Mit deren Hilfe können weitaus seltenere Findbare Gegenstände angelockt werden. Dazu können maximal drei Stück von ihnen auf einmal verwendet werden. Der Effekt hält für 30 Minuten an und wirkt sich für jede Person in der Nähe positiv aus. Bisherige Erfahrungen suggerieren, dass auch noch der dreifache Einsatz im Sinne eines Synergismus sinnvoll ist.

Die Gewächshäuser dienen dem Aufsammeln von Zaubertrank Zutaten, die zufällig aus drei möglichen Töpfen gezogen werden können. Unter umständen findet man hier aber auch Zauberenerige. Bei wem also die Energie knapp sein sollte, sollte die Gewächshäuser nicht ignorieren! Auch hier kann alle fünf Minuten einem Gewächshaus ein Besuch abgestattet werden. Neben den Gasthäusern tauchen die Zutaten auch immer wieder zufällig auf den Wegen auf, können aber aufgrund ihrer kleinen Darstellung doch recht leicht übersehen werden.

Wer gezielter nach Zutaten sucht, wird in der zweiten Funktion der Gewächshäuser fündig. Denn hier kann in einem leeren Topf die Saat der gewünschten Zutat eingepflanzt werden. Danach benötigt es nur noch Wasser und viel Geduld. Außer ihr verwendet Zauberenergie, um die Sache zu beschleunigen. Gewächshäuser mit angepflanzten Samen werden auf der Karte mit einem grünen Schleier angezeigt. Jeder Spieler ist zur „Ernte“ berechtigt und kann sich ebenfalls an der Beschleunigung beteiligen. Am Ende der Zeit, die eure Zutat braucht, um zu wachsen, solltet ihr aber in der Nähe sein, denn das Ernten geschieht rund um das Gewächshaus und ist eigentlich ein Aufsammeln von Trank Zutaten.

Als letzten Punkt in den Grundlagen nennen wir die Portschatullen. Ein Spieler kann gleichzeitig acht Stück von ihnen tragen. Hierbei gibt es drei verschiedene Typen von Schatullen: 2km, 5km und 7km. Mittels eines Schlüssels werden sie aktiviert. Der goldene Schlüssel kann dafür immer wieder verwendet werden. Hingegen werden die silbernen Schlüssel nach einmaligem Gebrauch zerstört. Nach der Aktivierung muss die entsprechende Strecke zu Fuß zurückgelegt werden. Danach kann die Schatulle geöffnet werden und gibt den Portschlüssel frei. Dieser teleportiert den Spieler zufällig an verschiedene Orte wie den Verbotenen Wald oder Hagrids Hütte. Dort angekommen müsst ihr fünf Schlickschlumpfe finden, hinter denen sich verschiedene Belohnungen, z.B. Erfahrungspunkte, verbergen. Darüber hinaus erhält der Spieler Fragmente von Spuren und eine seltene Zutat zur Belohnung, abhängig von der Strecke, die zum Öffnen zurückgelegt werden musste.

Wichtiger Tipp: Um die Zutat am Ende nicht zu verschwenden, weil das eigene Verlies voll ist: Vergewissert euch unbedingt vor dem Öffnen, dass ihr noch freie Plätze habt. Denn es gibt nichts Ärgerlicheres, als eine wertvolle Zutat zu erhalten, die ihr aber nicht aufnehmen könnt. Wenn die Animation gezeigt wird, dass die Schatulle bereit zum Öffnen ist, könnt ihr jederzeit nochmal zurück in den Verlies Menüpunkt springen und den vorhandenen Platz überprüfen.

Anzeige


HP Wizards Unite Guide: Die findbaren Gegenstände

Gefahrenstufe | Inside Games - Guide

Vor jedem Kampf erscheint dieses Rad und zeigt die Gefahrenstufe an. Grob gesagt, alle Fundwächter bis in den gelben Bereich sind machbar! Für alles andere sollten Tränke eingesetzt werden oder über eine Flucht nachgedacht werden.

Zentraler Punkt in Wizards Unite ist das Füllen des Registers mit den findbaren Gegenständen. Zum Start des Kampfes wird die Gefahrenstufe in einem Rad mittels Zeiger angezeigt. Hierbei gilt als einfache Daumenregel: Alles bis in den gelben Bereich ist machbar. Sollte der Zeiger im roten Bereich stehen bleiben, ist es recht unwahrscheinlich, dass das Befreien gelingt und ihr solltet über eine Flucht nachdenken. Das spart einiges der kostbare Zauberenergie. Andererseits können auch Exstimulus Tränke eingesetzt werden. Diese setzen den Schwierigkeitsgrad leicht zurück, was aber unter Umständen über Erfolg und Misserfolg entscheiden kann.

Neben Gefahrenstufe entscheidet die Qualität des ausgeführten Zaubers, dargestellt als Balken im oberen Bildschirmbereich, über ein Gelingen. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass der Zauber möglichst genau und mit hoher Geschwindigkeit ausgeführt werden muss. Der Timer fängt hierbei an zu laufen, sobald der Finger den Bildschirm berührt. Je genauer dann der Zauber gezeichnet wurde, desto stärker wird der Wert im Balken wieder ins Positive verschoben.

Wenn Fundwächter nach einem erfolglosen Befreiungsversuch einfach verschwinden, ist das immer besonders ärgerlich. Ziemlich häufig tritt dieser Fall in, wenn Harry Potter Wizards Unite aus einem fahrenden Fahrzeug heraus gespielt wird und der Spieler sich schnell vom Fundwächter entfernt. Hier hilft also nur möglichst nah dran bleiben und die Daumen drücken kann ebenfalls nicht schaden. Darüber hinaus können die Trödeltränke und Exstimulus Tränke zur Unterstützung eingesetzt werden. Diese verhindern nämlich, dass die Fundwächter allzu schnell ihre Beine in die Hand nehmen bzw. werden diese einfach geschwächt, wodurch sie leichter direkt beim ersten Versuch besiegt werden. Mit diesen Tricks sollten verschwundene Fundwächter der Vergangenheit angehören!

Prestige Hp Guide | Inside Games - Guide

Im Register werden anschließend alle Spuren gesammelt, unterteilt in verschiedene Kategorien. Innerhalb einer Kategorie gibt es noch verschiedene Seiten. Konnte eine Seite komplett gefühlt, also alle Fundwächter zurückgebracht werden, kann die Funktion Prestige genutzt werden. Dadurch werden die Sammelstücke auf dieser Seite gelöscht. Dafür bekommt die entsprechende Seite einen anderen Farbeffekt und viel wichtiger: In Zukunft geben Findbare Gegenstände mehr Familien-Erfahrung. Im Umkehrschluss könnt ihr mehr Schatztruhen öffnen und bekommt so mehr Ressourcen für die Berufe.

Anzeige



Berufe und Zauber Herausforderungen in Wizards Unite

Beide Themen gehen Hand in Hand, weswegen wir sie zusammen behandeln möchten. Als Spieler kann man sich drei verschiedenen Professionen anschließen: Auror, Magizoologe und Professor. Jeder Beruf bringt eigene Vor- als auch Nachteile mit sich und Fähigkeiten mit daran verbunden Aufgaben.

Hat man einen Beruf gewählt, werden Kurse freigeschaltet. Diese stellen den Skillbaum dar. Mittels Schriftrollen und Büchern, aus Levelaufstiegen, den Schatztruhen aus den Registern und erfolgreichen Abschlüssen von Herausforderungen, können hier Punkte investiert werden und die Attribute des Charakters verbessert werden. Wie die Werte am Ende aussehen, zeigt hier ein Spieler.

Daraus lässt sich ableiten, dass ein Auror einen klassischer Damage Dealer darstellt. Der Magizoologe nimmt die Rolle des Tanks und gleichzeitig die des Heilers ein. Ein Professor scheint der Mittelweg aus den beiden anderen Professionen zu sein und ist somit eine Hybrid Klasse. Möglicherweise ist dieser Beruf ist die beste Wahl für Solo Spieler. Obwohl wir eklatante Unterschiede im Schwierigkeitsgrad der Herausforderungen bis jetzt noch nicht feststellen konnten.

Grundsätzlich ist die Auswahl eines Berufs keine Entscheidung fürs Leben. Denn jederzeit kann gewechselt werden. Dabei bleiben die bisherigen Punkte in dem jeweiligen Berufsfeld erhalten. Hieraus ergeben sich möglicherweise für den späteren Spielverlauf interessante Möglichkeiten, weil sich so die Spieler individuell auf die Herausforderungen anpassen können.

Die Herausforderungen werden in den Festungen absolviert. Das Ganze läuft stufenweise und wird von Mal zu Mal schwieriger. Als Empfehlung gilt die Stufe, die man aktuell im Beruf besitzt. Entweder kann die Festung alleine oder aber auch im Team angegangen werden. Vor dem eigentlichen Start wird ein Runenstein platziert. Dieser bestimmt, aus welcher Familie beim erfolgreichen Abschließen Findbare Gegenstands-Fragmente erhalten wird. Als weitere Belohnungen winken verschiedene Utensilien, die zur Verbesserung des eigenen Berufs eingesetzt werden können.

Ein großer Unterschied zur Jagd auf die Findbaren Gegenstände, sind die extra Zauber und Flüche, die in den Herausforderungen zur Verfügung stehen. Um diese einsetzen zu können, benötigt es Focus, dargestellt als lila Balken. Sowohl Skill Punkte im Fähigkeitenbaum, als auch das Besiegen von Gegnern in den Herausforderungen erhöhen diesen Wert.

Startet ihr eine Herausforderung in der Festung, beginnt nicht hektisch mit dem Kampf. Kämpft ihr im Team solltet ihr euch absprechen, um vorab die Sonderzauber einzusetzen und eine Gegnerklasse auswählen, gegen die ihr im Vorteil seid. Hier lohnt es sich auch mal 15 Sekunden zu warten, da evtl. noch passende Gegner spawnen können.

Das Brauen der Tränke

Die aufgenommenen Zutaten werden für das Brauen von Zaubertränken benötigt. Das Gute ist, dass ihr euch hier die Rezepte nicht merken müsst. Denn abhängig von Level werden sie euch einfach offengelegt. Zum aktuellen Zeitpunkt sind neun verschiedene Tränke im Spiel verfügbar. Im Standardkessel kann nur ein Trank gleichzeitig hergestellt werden, aber noch drei weitere in eine Warteschleife gepackt werden. Da hierdurch die benötigten Zutaten bereits aus dem Vorrat abgezogen werden, stellt dies eine Möglichkeit einer Art kostenlosen Verlies Erweiterung dar.

Je nach Trank unterscheidet sich die Braudauer. Diese schwankt zwischen zwei und zwölf Stunden. Über einen kleinen Trick kann die Zeit aber um 15% reduziert werden. Klickt dafür einfach auf den Löffel im Kessel. Am oberen Bildschirmrand erscheinen nun je nach Trank unterschiedliche Anzahl von Karten mit Fragezeichen. Mit dem Finger können nun verschiedene Gesten gezeichnet werden. Habt ihr die richtige Reihenfolge eingehalten, gibt es den 15% Bonus. Wurde das Ganze dreimal erfolgreich durchgeführt, wird die Beschleunigung automatisch zum Rezept hinzugefügt und muss nicht mehr separat durchgeführt werden.

Wer es noch nicht freigeschaltet hat, hier für alle Tränke aufgelistet:

Exstimulo-Trank

Meister-Anmerkung Exstimulo-Trank

Baruffios Gehirnelixier

Meister-Anmerkung Baruffios Gehirnelixier

Heiltrank

Meister-Anmerkung Heiltrank

Starker Exstimulo-Trank

Meister-Anmerkung Starker Exstimulos-Trank

Stärkungstrank

Meister-Anmerkung Stärkungstrank

Effektiver Exstimulo-Trank

Meister-Anmerkung Effektiver Exstimulo-Trank

Trödeltrank

Meister-Anmerkung Trödeltrank

Starker Stärkungstrank

Meister-Anmerkung Starker Stärkungstrank

Gripsschärfungstrank

Meister-Anmerkung Gripsschärfungstrank

Anzeige


Tipps am Rande für Harry Potter Wizards Unite

Zu guter Letzt noch wollen wir euch noch ein paar Kleinigkeiten mit auf dem Weg geben:

  • ladet nach Möglichkeit alle Ressourcen herunter, zumindest wenn es der Speicherplatz hergibt. Das verkürzt in Zukunft die Ladezeiten und ihr habt ein besseres Spielgefühl.
  • besser ausgeführte Zauber bedeuten mehr EP, wenn der Fundwächter überwältigt wird
  • versucht immer mit Ingame Freunden unterwegs zu sein, dadurch generiert ihr zusätzlich EP
  • auch wenn ihr gar nicht spielen wollt: Versucht euch pro Tag wenigstens einmal einzuloggen um den Tagesbonus zu erhalten
  • unterschiedliche Tageszeiten und Wetterlagen bedeuten auch andere Zutaten auf dem Boden
  • Worin sollte das Gold investiert werden – für langfristiges Denken ist die Anlage für Platzerweiterungen und Zauberenergie wohl am sinnvollsten. Wer kurzfristig schneller leveln möchte, ist gut beraten mit dem Kauf von Schlüsseln für die Schatullen und den
Anzeige

Weiterführende Links




Anzeige
Gefällt dir? Zeig es deinen Freunden!

Auch Interessant:

Auto Chess Titelbild | Inside Games - Test

Auto Chess Mobile – Tower Defense auf dem Schachbrett

Dota machte es vor – viele ziehen nach. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis Auto Chess auch auf dem Smartphone Einzug erhält. Wie und ob die mobile Umsetzung gelungen ist, überprüfen wir im Inside Games Test.

Weiterlesen

World of Kings – WoW lässt grüßen

Zurzeit sprießen die MMORPGs für Smartphone nur so aus dem Boden, jeden Monat ist ein Entwicklerteam mit einem eigenen Titel dabei. Dieses Mal schickt ZLONG World of Kings ins Rennen. Dabei bedienen sich die Entwickler recht häufig bei dem ehemaligen Vorreiter des Genres – World of Warcraft. Ob hier nur ein billiger Klon unterwegs ist, oder ob WoK mehr zu bieten hat, zeigen wir im Inside Games Test.

Weiterlesen

Tales of Wind – Wie süß ist das denn?

Ginge es um den Titel knuffigstes MMO 2019, hätte Tales of Wind vermutlich bereits den ersten Platz gewonnen. Denn optisch und inhaltlich beschreitet das Spiel etwas andere Wege als die Konkurrenz. Doch was hat ToW darüber hinaus noch zu bieten? Im Inside Games Test fühlen wir dem Ganzen auf dem Zahn.

Weiterlesen
RR3 Titelbild | Inside Games - Test

Rush Rally 3 – High End Rally fürs Smartphone

Exzellente Grafik, diverse Fahrzeuge mit realistisches Fahrverhalten und viele Strecken – Rush Rally 3 verspricht viel. Im Inside Games Test haken wir nach; schauen ob die Versprechungen gehalten werden und ob Rush Rally 3 sein Geld wert ist.

Weiterlesen
EoL_Titelbild | Inside Games - Test

Era of Legends – Mehr als Autoplay?

Im ersten Moment fragt man sich schon, ob man hier in WoW oder in Era of Legends gelandet ist. Die Ähnlichkeit der beiden MMOs ist verblüffend und sicher so auch beabsichtigt. Im Inside Games Test schauen wir und EoL genauer an und verraten, ob doch mehr als ein Klon dahintersteckt.

Weiterlesen
AC Identity Titelbild | Inside Games - Test

Assassin`s Creed Identity

Assassin`s Creed Identity für Android und IOS versetzt den Spieler zurück zu den Anfängen der Spielreihe. In der Zeit der italienischen Renaissance nehmen die Assassinen den Kampf gegen die Krähen auf und versuchen, deren Komplott zu durchbrechen.

Weiterlesen
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü